Leistungen

Voruntersuchung und Prospektion

Für die Vorerkundung von Baufeldern und Entwicklungsgebieten bieten wir ein breites Spektrum an nicht invasiven Untersuchungsmethoden, die je nach Bodenbeschaffenheit und Lage des Grundstücks einzeln oder in Kombination durchgeführt werden können. Geomagnetik, Georadar und/oder Survey ermöglichen eine erste Einschätzung von archäologischen Fundstellen hinsichtlich ihrer Ausdehnung und Befunddichte.

Baubegleitung

Bereits vor dem eigentlichen Bauvorhaben untersuchen wir Standorte im Hinblick auf Bodendenkmäler, um Ihnen rechtzeitig Informationen zu potentiellen archäologischen Befunden liefern zu können. Hierdurch werden archäologische Maßnahmen schon vor dem Baugeschehen planbar.

Gutachten

Um eventuelle langwirige Verzögerungen zu vermeiden, sind Voruntersuchungen und Erhebungen sinnvoll oder unter Umständen auch vorgeschrieben.

Wir haben langjährige Erfahrung im Erstellen von Gutachten oder Berichten zur Abklärung der Projektplanung und Sachlage.  Umweltverträglichkeitserklärungen für Sach- und Kulturgut im Zuge von Umweltverträglichkeitsprüfungen gehören zu unserem Leistungsbild.

Anthropologie

Die Ausgrabung menschlicher Bestattungen bzw. Gräberfelder erfordert nach Vorgabe der Behörde anthropologisches Fachpersonal. Unsere Anthropologen/Innen führen sowohl die Bergung der Skelette, als auch die naturwissenschaftliche Analyse fachgerecht aus. Dabei werden Alter und Geschlecht bestimmt, sowie etwaige Pathologien am Skelett erfasst.

Rettungsgrabungen

Ob im Vorfeld der Bauarbeiten oder baubegleitend: Die Ausführung archäologischer Grabungen ist unsere Kernkompetenz. Mit modernster Dokumentationstechnik und eingespielten Grabungsteams helfen wir Ihnen zuverlässig und termingerecht, die Auflagen des Bundesdenkmalamtes zu erfüllen und ihr Bauvorhaben zu realisieren.

Bauforschung

Die denkmalamtskonforme Aufnahme und Analyse von historischer Bausubstanz unterstützt Ihre Sanierungs- und Renovierungsarbeiten: Die gewonnen Erkenntnisse zur Datierung, Baugeschichte und dem Zustand der Bausubstanz bilden die Grundlagen für die weiteren Bauarbeiten.

Museumsarbeit

Gerne präsentieren wir die Grabungsergebnisse im Rahmen von Ausstellungen, einzelnen Vitrinen am Fundplatz oder in Form von Publikationen. Dazu werden in unserer Restaurierungswerkstatt zerscherbte Keramikgefäße wieder zusammengesetzt und Metallfunde gereinigt und präpariert.

Dokumentation

Moderne Vermessungs- und Aufnahmeverfahren reduzieren den Arbeitsaufwand auf der Baustelle. Bei besonderen Befundsituationen wie Bestattungen oder Mauerresten werden vom Bundesdenkmalamt maßstabsgetreue Aufnahmeverfahren vorgeschrieben, welche wir durch Anfertigung fotogrammetrischer Aufnahmen bzw. von 3D-Modellen mittels SFM-Verfahren erfüllen können. Die Nachbearbeitung und Analyse der Daten erfolgt im Büro, um einen reibungslosen Bauablauf garantieren zu können.

Copyright 2022 – ARDIG-Archäologischer Dienst GesmbH