Im Spannungsfeld zwischen Denkmalschutz, Archäologie und gewerblicher Bautätigkeit ist ein transparentes Zusammenwirken zwischen Bauherrn, Baggerfirma und Archäologen das Um und Auf. Laufende Kommunikation zwischen den Partnern ist unerlässlich und gewährleistet einen reibungslosen Ablauf des Projekts.